ReStart Fitness
Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen!

Verhaltensregeln & Hygienemaßnahmen

Liebe Kursteilnehmer,

um die Corona - Auflagen zu erfüllen, gilt es, einige Verhaltensregeln zu beachten.


Datenerhebung - Infektionsschutz
DatenerhebungRSFCorona.pdf (103.56KB)
Datenerhebung - Infektionsschutz
DatenerhebungRSFCorona.pdf (103.56KB)




UPDATE 21.09.2020

Liebe Kursteilnehmer*innen,


nach den jüngsten Ereignissen und den damit verbundenen Vorfällen, habe ich beschlossen, den Schutz unserer Kursteilnehmer zu maximieren.

Gerade im Hinblick auf die startende Grippesaison, müssen wir noch mehr an den Schutz unserer Kursteilnehmer*innen, uns selbst und dem reibungslosen Ablauf des Geschäftes denken.


Aus diesem Anlass gibt es eine neue Regelung bei ReStart Fitness, die ab sofort gilt.


  • Für die Eingangs- und Ausgangsphase ist ab dem Eingang bis zu den Umkleiden eine Mund-Nasen Bedeckung zu tragen.

  • Im Kursraum muss keine Mund-Nasen Bedeckung getragen werden. Der Mindestabstand sollte möglichst immer eingehalten werden!

  • Die Duschen dürfen von den Kursteilnehmern wie gewohnt genutzt werden. Um ein Infektionsgeschehen zu minimieren, dürfen die Duschen erst benutzt werden, wenn die übrigen Kursteilnehmer das Studio verlassen haben.

Kursteilnehmer, sowie Trainer/innen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion dürfen das Studio nicht betreten und werden gegebenenfalls auch aufgefordert das Studio sofort zu verlassen.

Ich erhoffe und wünsche uns allen eine entspannte und infektionsfreie Herbstzeit!


Mit freundlichen Grüßen

Nadine Reckert

 


UPDATE 06.07.2020

Liebe Kursteilnehmer, liebe Gäste der Webseite,


seit heute, 06.07.2020 ist eine neue Regelung der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen in Kraft getreten.


Darin heißt es:

(…)

2Abweichend von Satz 1 Nrn. 1 und 2 ist die Sportausübung auch zulässig, wenn sie in festen Kleingruppen von nicht mehr als 30 Personen erfolgt. 3In diesem Fall ist sicherzustellen, dass der Familienname, der Vorname, die vollständige Anschrift und eine Telefonnummer jeder an der Sportausübung beteiligten Person sowie der Beginn und das Ende der Sportausübung dokumentiert werden, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. 4Die Dokumentation ist für die Dauer von drei Wochen nach Ende der Sportausübung aufzubewahren und dem zuständigen Gesundheitsamt auf Verlangen vorzulegen. (...)


Das bedeutet für ReStart Fitness, dass ab sofort, die Kurse im Studio wieder mit 15 Teilnehmern voll besetzt werden dürfen. Die verpflichtende Voranmeldung gilt nur noch für neue Kursteilnehmer. Die Umkleideräume und Duschen können wieder im vollen Umfang genutzt werden.

Bezogen auf die Aqua Fitness Kurse bedeutet das auch, dass wir nach den Sommerferien die Aqua Fitness Kurse wieder wie gewohnt stattfinden lassen dürfen, sofern sich keine Änderungen bis dahin ergeben!


Die allgemeine Hygieneetikette ist weiterhin einzuhalten. Umarmungen & Küsschen sind nach wie vor untersagt. Bitte nutzt weiterhin die aufgestellten Desinfektionsspender und natürlich wird auch weiterhin (DAS BLEIBT WIE VORHER UND FÜR IMMER! :-) ) genutztes Fitnessmaterial von JEDEM TEILNEHMER SELBST desinfiziert.


Liebe Grüße und eine schönen Wochenstart wünscht Dir

Nadine


Wir sind wieder für euch da! - 26.05.2020


Kurz und anschaulich erklärt, so wird bei ReStart Fitness nach der Corona Zwangspause trainiert.
















Voranmeldung

  •      Die Voranmeldung ist für NEUKUNDEN zwingend erforderlich.
  •     Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. ( Fitness 11 TN, Yoga 12 TN)
  •    In die Datenschutzerklärung muss eingewilligt werden. Bitte Zuhause vorbereiten, vor Ort ist das nicht möglich! (Siehe sonstiges)


Der Eintritt zum Studio

•   Der Zugang zum Kursraum erfolgt wie gewohnt durch den Haupteingang.

•   Vor dem Eingang ist der Mindestabstand von mind. 2m zueinander einzuhalten.

•   Begrüße Kursmitglieder und Trainer/innen mit einem Lächeln, Berührungen sind nicht erlaubt.

•   Im Eingangsbereich (auch bei den Toiletten), hängt ein Desinfektionsspender bereit, bitte benutze diesen, bevor du weitere Räume betrittst.

•   Um den Mindestabstand von 2m einzuhalten, dürfen immer nur 4 Personen zeitgleich die Umkleiden nutzen. Hier gilt: 3 Personen bei den Damen und eine Person bei den Herren.


Umkleidebereich

•   Die Kursteilnehmer dürfen ihre Kleidung (Jacken) und privaten Gegenstände in den Umkleideräumen ablegen und ihre Schuhe wechseln. 3 Personen bei den Damen und eine Person bei den Herren. Der Mindestabstand ist einzuhalten. Das Umkleiden und Duschen ist jeweils untersagt! Bitte komm bis auf deine Sportschuhe in Sportbekleidung.  UPDATE! Die Umkleiden und Duschen dürfen wieder genutzt werden. Der Mindestabstand ist weiterhin einzuhalten.


Kursraum

•   Begib dich bitte nach dem Schuhwechsel direkt in den Kursraum. Im Kursraum findest du nummerierte Markierungen (Eingang 12 – Ende Kursraum 1), diese dienen zur Übersicht und Einhaltung des Mindestabstandes während des Trainings. Begibt dich auf direktem Weg zur hintersten freien Ziffer!

•   Das Kursprogramm und Korrekturen der Trainer/innen, finden ausschließlich kontaktlos statt. Der sonst übliche Reihentausch muss entfallen.

•   Auch bei den Ablageflächen für Getränke und Handtücher ist der Mindestabstand einzuhalten.

•   Wenn möglich, benutze deine eigenen Fitnessutensilien wie Matten, Yogablöcke, Bänder usw. …

•   Benutze als Unterlage für die Matten, ein großes Badehandtuch.

•   Decken dürfen nicht herausgegeben werden, bitte bring dir deine eigene Decke mit!

•   Studioeigentum ist nach dem Training, mit den zu Verfügung gestellten Desinfektionsmittel ordentlich und sachgemäß vom Kursteilnehmer zu desinfizieren.


Das Verlassen des Studios

•   Der Austritt aus dem Studio erfolgt wie beim Eintritt in das Studio, nur in umgekehrter Reihenfolge. Die höchste Ziffer beginnt. (Eingang 12 – Ende Kursraum 1).

Auch auf den Parkflächen ist der Mindestabstand einzuhalten!


Sonstige Hinweise

•   Wir sind verpflichtet, den Familiennamen, die Vornamen, die vollständige

Anschrift und eine Telefonnummer der Kursteilnehmer, sowie den Zeitpunkt

des Betretens und Verlassens des Fitnessstudios zu dokumentieren, damit eine

etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. Diese ist dem Gesundheitsamt auf Verlangen vorzulegen. Kursteilnehmer, die sich mit dieser Regelung NICHT einverstanden erklären, dürfen nicht am Kursprogramm teilnehmen.

•   Kursteilnehmer, sowie Trainer/innen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion dürfen das Studio nicht betreten.

•   Die üblichen Hygienemaßnahmen, wie ordentliches Händewaschen, die richtige Hust- und Niesetikette, sind von jedem einzuhalten.

Hygienemaßnahmen
Hygienmaßnahmen RSF.pdf (63.46KB)
Hygienemaßnahmen
Hygienmaßnahmen RSF.pdf (63.46KB)
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos